»SKINPLEX« SS 2008

Forschungsbericht
Dozenten > PROF. KILIAN STAUSS
08.10.2009


Für die in Wessling ansässige Firma IDENT Technology AG wurde im Sommersemester 2008 ein Forschungsprojekt mit Studierenden des 7. Semesters an der Fakultät für Innenarchitektur durchgeführt. Ziel war es, Anwendungen für eine neue, berührungslose Schaltertechnologie zu finden und zu gestalten. Arbeitsfelder waren dabei erstens Cockpits von Automobilen, zweitens sogenannte »Weiße Ware« wie Kühlschränke, Waschmaschinen oder Herde, und drittens grundsätzliche Untersuchungen zum Thema der gestischen Steuerung von Maschinen. Die Studierenden bauten aufgrund ihrer Konzeptionen und Entwürfe Prototypen im Maßstab 1:1 und präsentierten diese dem Auftraggeber am Ende des Semesters.
 
MEDIEN:
SKINPLEX.pdf